Logo
Traumatherapie Seminare Supervision
Ellen Spangenberg
Trauma
Traumatherapie
TRIMB®-Methode
Beratungsstellen
Selbsthilfe
Broschüre
Fortbildungen
2013
2012
2011
2010
2009
2008

Buchveröffentlichungen
Praxis
Vita
Links
Literatur
Kontakt
Impressum
Home
nach oben

 
Vorträge 2013



"Das Schwere leicht machen – Lebenskräfte stärken"
Workshop
und Vortrag in Fulda
auf dem Landesfrauentag mittendrin leben
Samstag, 29. Juni 2012, 10.00-18.00 Uhr
Maritim Hotel in Fulda
Veranstalterin: Referat Erwachsenenbildung in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck
Hier können die Vortragsfolien heruntergeladen werden:
Folien-Vortrag-Fulda-2013.pdf



nach oben

Vorträge 2012



"Dem Leben wieder trauen. Traumaheilung nach sexueller Gewalt."
Lesung und Diskussion
Donnerstag, 22. November 2012 in Pforzheim
Veranstalterin: Profamilia Pforzheim



"Das Schwere leicht machen – Lebenskräfte stärken"
Vortrag in Bad Wildungen-Reinhardshausen
Dienstag, 27. September 2012, 19.30 - 21.00 Uhr
Lukaskirche in Reinhardshausen
Veranstalterin: Referat Erwachsenenbildung der Ev. Kurseelsorge Reinhardshausen



"Therapie mit Frauen - Tatkraft und Verantwortung"
Vortrag anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Beratungs- und Therapiezentrums für Frauen TuBF e.V. Bonn
Freitag, 22. Juni 2012 in Bonn
Veranstalterin: TuBF e.V. Bonn, www.tubf.de



"Das Schwere leicht machen – Psychohygiene und Resilienz für  BegleiterInnen"
Fachtag in Hanau
Freitag, 27. April 2012, 9.30 - 13.00 Uhr
Chemnitzer Str. 20, 63452 Hanau
Veranstalterin: Lawine e.V., Beratungs-und Präventionsstelle gegen sexuelle Gewalt
TN-Gebühr 20,00 Euro
Anmeldung erbeten unter Tel. 06181- 25 66 02 oder mail@lawine-ev.de



"Das Schwere leicht machen – Psychohygiene und Resilienz für professionelle BegleiterInnen"
Vortrag und Diskussion 
Mittwoch, 29. Februar 2012, 19.30 Uhr in Bad Hersfeld, Dudenstr. 27
anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Frauenberatungsstelle in Bad Hersfeld 
Veranstalterin: Frauen helfen frauen e.V. Bad Hersfeld
Frauenhaus 06621-65333, Beratungstelle 06621-70113
Voranmeldung erbeten



"Dem Leben wieder trauen. Traumaheilung nach sexueller Gewalt."
Lesung und Diskussion
Mittwoch, 8. Februar 2012
Annastr. 9, 34119 Kassel
Einlass 19.00 Uhr, Beginn 19.30 Uhr
exclusiv für Frauen
Veranstalterin: Mädchenhaus Kassel,
Annastr. 9, 34119 Kassel





nach oben

Vorträge 2011



"Gewalt wirkt weiter – und kann unterbrochen werden. Transgenerationale Weitergabe von Traumatisierungen und Auswege daraus"
Vortrag und Diskussion auf Einladung des Arbeitskreises gegen sexuelle Gewalt in der StädteRegion Aachen. 
Freitag, 20. Oktober 2011
Info und Anmeldung unter StädteRegion Aachen, 
A 51.4 Fachstelle gegen sexuelle Gewalt, Tel. 0241 - 51 98 22 40




"Fachtag Trauma für Betroffene, Angehörige und HelferInnen"
Vorträge und Workshops in Chemnitz
Veranstalter: Sächsische Gesellschaft für Sozialpsychiatrie (SGSP) in Kooperation mit Trauma Beratung Leipzig (TBL)
9. September 2011, 9.00 - 16.00 Uhr
Tagungsbeitrag 30,00 Euro, ermäßigt 10 Euro

mit dem Vortrag von Ellen Spangenberg:
"Heilungswege nach sexuellen Gewalterfahrungen"

und dem Workshop von Ellen Spangenberg:
"Trotz allem lustvoll leben -
Selbstfürsorge für Betroffene und Angehörige"


Weitere Infos und Anmeldeformular finden Sie, wenn Sie hier klicken Fachtag-Trauma-Chemnitz (ca. 450 KB)




"Die TRIMB-Methode in der Traumatherapie und - beratung"
Vortrag und Diskussion sowie Vorstellung der Methode mittels Life-Arbeit
Veranstalterin: Frauennotruf Flensburg e.V., Tel. 0461 - 29 001
Freitag, 19. August 2011

Am Samstag, den 20. August findet in Flensburg auf Initiative des Frauennotrufes Flensburg e.V. eine eintägige Fortbildung statt, in der die TRIMB-Methode vermittelt wird.
Grundkenntnisse in Psychotraumatologie werden für die Teilnahme vorausgesetzt.
Info und Anmeldung: Frauennotruf Flensburg e.V., Tel. 0461 - 29 001



"Dem Leben wieder trauen. Traumaheilung nach sexueller Gewalt."
Lesung und Diskussion 
Veranstalter: Profamilia Waiblingen und Familienzentum Waiblingen
Donnerstag, 24. Februar 2011, 19.30 Uhr, 8 Euro
Voranmeldung unter 07151 - 55 145
Information siehe auch unter Vortrag in Waiblingen




nach oben


Vorträge 2010



"Dem Leben wieder trauen. Traumaheilung nach sexueller Gewalt."
Vortrag, Lesung und Diskussion 
im Rahmen einer Fortbildung für Notruf-Mitarbeiterinnen der österreichischen Frauen-Notrufe
Veranstalterin: Frauen-Notruf Salzburg
Samstag, 16. Oktober 2010


"Dem Leben wieder trauen. Traumaheilung nach sexueller Gewalt."
Vortrag, Lesung und Diskussion 
im Rahmen der Ausstellung Rosenstr. 76 zum Thema:
Häusliche Gewalt überwinden.
Veranstalter
: Runder Tisch zum Thema "Gewalt im häuslichen Bereich" im Landkreis Waldeck-Frankenberg
Donnerstag, 9. September 2010, 19.00 Uhr
im Musterhaus Finger, Neuer Weg 32, Korbach



"Die TRIMB-Methode in der Traumatherapie"
Vortrag auf dem 12. Symposium zu Posttraumatischer Belastungsstörung des Klinikums Wahrendorff GmbH
Mittwoch, 16. Juni 2010 im Klinikum Wahrendorff
Hier können Sie den Flyer des Symposiums heruntergeladen: 
Symposium-Wahrendorff


"Ein schmaler Grat zwischen Erfüllung und Burnout -
die Wichtigkeit eigener Grenzen in der Begleitung
lebensbdrohlich erkrankter Frauen"
Sonntag, 13. Juni 2010, 10.00-12.00 Uhr
Vortrag und Diskussion auf dem Lachesis-Kongress
vom 10.-13. Juni 2010:
Prävention - Begleiten - Behandeln
bei frauenspezifischen Krebserkrankungen

in Dörnberg bei Kassel
Zentrum Helfensteine
Auf dem Dörnberg 13, 34289 Zierenberg


„Umgang in der Beratungstätigkeit mit Frauen und Kindern, die häusliche Gewalt erlitten haben“
Vortrag und Diskussion
Veranstalterin: Arbeitskreis des Netzwerkes "Gegen Gewalt mit dem Schwerpunkt häusliche Gewalt"
Montag, 31. Mai 2010, 14.00 Uhr
Landratsamt Ilm-Kreis, Ritterstr. 14, 99310 Arnstadt, Raum 240



"Die TRIMB-Methode in der Traumatherapie".
Vortrag und Diskussion 
Veranstalterin: Zentrum für Psychotraumatologie Kassel e.V.
Ludwig-Mond-Str. 45 a, 34121 Kassel
Tel. 0561 – 921 95 06
www.psychotraumazentrum-kassel.de
Mittwoch, 19. Mai 2010, 19.30 Uhr


"Dem Leben wieder trauen. Traumaheilung nach sexueller Gewalt."
Vortrag und Lesung und Diskussion 
Veranstalterin: Frauenhaus Straubing
Donnerstag, 6. Mai 2010, 19.30 Uhr
Salzstadel in der Stadtbibliothek Rentamtsberg 1


"Dem Leben wieder trauen. Traumaheilung nach sexueller Gewalt."
Vortrag und Lesung und Diskussion 
Veranstalterin: FrauenLesbenzentrum Kassel e.V.,
Goethestraße 44, Kassel
Dienstag, 20. April 2010, 19.30 Uhr


"Gewalt macht Frauen krank. Psychosomatische Erkrankungen als Folge von Gewalterfahrungen".
Vortrag und anschließende Diskussion 
Veranstalterin:  Kaleidoskop, Oberhausener Selbsthilfegruppe zum Thema "Dissoziation als Überlebensstruktur nach schweren Traumatisierungen in der Kindheit".
Donnerstag, 14. Januar 2010 17.30 Uhr


nach oben


Vorträge 2009



"Dem Leben wieder trauen. Traumaheilung nach sexueller Gewalt."
Vortrag und Lesung und Diskussion 
Veranstalterin: Notruf für vergewaltigte Frauen, Frauen gegen Gewalt e.V.
Fridolinstr. 14, 50823 Köln, Tel. 0221 562035
www.notruf-koeln.de
Sonntag, 8. November 2009, 17.00 Uhr


"Dem Leben wieder trauen. Traumaheilung nach sexueller Gewalt."
Vortrag und Lesung und Diskussion 
Veranstalterin: Wildwasser Magdeburg e.V.
Ritterstraße 1, 39124 Neue Neustadt, Magdeburg, 0391 2515417
www.wildwasser-magdeburg.de
Donnerstag, 12. November 2009, 19.30 Uhr


"Ein-Blick dahinter macht den Durch-Blick möglich."

Fachvortrag mit Ellen Spangenberg und Podiumsdiskussion anlässlich der Jubiläumsfeier im Kloster Oberzell:
Rückblick - Einblick - Durchblick
des Fachbereichs der Oberzeller Franziskanerinnen  zum 20-jährigen Bestehen zweier Projekte für Frauen in Kristensituationen.
Veranstalterin: Haus Antonie Werr, Huttenstr. 11, 97072 Würzburg, Tel. 0931 - 797 230
Mittwoch, 8. Juli 2009 13.30 - 17.00 Uhr im Kloster Oberzell bei Würzburg


"Dem Leben wieder trauen. Traumaheilung nach sexueller Gewalt."
Vortrag und Lesung und Diskussion 
Veranstalterin: Verein Borderline Trialog Kassel e.V., Querallee 41, 34119 Kassel, Telefon: 0561 700 47 72
1. Juli 2009 in Kassel um 18.00 Uhr, Querallee 41, 34119 Kassel


"Dem Leben wieder trauen. Traumaheilung nach sexueller Gewalt."
Vortrag und Lesung aus dem Buch
Dem Leben wieder trauen. Traumaheilung nach sexueller Gewalt.
Veranstalterin: Deutscher Ärztinnenbund, Sektion Kassel, Dr. Hildegard Scheffer
19. Mai 2009 in Kassel um 20.00 Uhr im Haus der KV, Pfannkuchstr.


"Traumatisierung im Zusammenhang mit Fibromyalgie und anderen chronischen Erkrankungen."
Votrag und Diskussion auf Einladung der Fibromyalgie-Selbsthilfegruppe Korbach,
Dienstag, 20. April 2009 um 19.00 Uhr im Bürgerhaus in Korbach


"Umgang mit selbstverletzendem Verhalten."
Workshop auf der 18. Psychiatrie-Tagung der Evangelischen Akademie Hofgeismar e.V.:
Zwischen extremen Gefühlen - Leben mit Borderline-Störungen
14. März 2009 in der Akademie in Hofgeismar 9.30 - 17.00 Uhr.


 "Dem Leben wieder trauen. Traumaheilung nach sexueller Gewalt."
Vortrag und Lesung aus dem Buch
Dem Leben wieder trauen. Traumaheilung nach sexueller Gewalt.
5. März 2009 in Düsseldorf, 19.30 Uhr
Veranstalterin
: Frauenberatungsstelle Düsseldorf e.V.
Ackerstr. 144, 40233 Düsseldorf
Telefon 0211 686854

nach oben


Vorträge 2008


Wege der Heilung nach sexuellen Gewalterfahrungen“
20. November 2008 in Neu-Ulm 20.00 Uhr
Vortrag und Lesung aus dem Buch
Dem Leben wieder trauen. Traumaheilung nach sexueller Gewalt. 
Veranstalterin: Notruf und Beratung für Frauen Neu-Ulm e.V., in Kooperation mit Frauen helfen Frauen Neu-Ulm e.V.
 

Dissoziation und Geschlecht.
Eine Überlebenstrategie im Geschlechterkontext.
Multidisziplinärer Kongress.
14.-15. November 2008 in Marburg
Workshop von Ellen Spangenberg: "Begegnung mit der Vielfalt."
Veranstalterin: Wildwasser Marburg e.V.
Wilhelmstrasse 40, 35037 Marburg
www.wildwasser-marburg.de


"Trotz allem lustvoll leben."
8. November 2008 in Trier, 10.00-14.00 Uhr
Workshop für Frauen mit (sexuellen) Gewalterfahrungen
Veranstalterin: Notruf für vergewaltigte und von sexueller Gewalt bedrohte Frauen und Mädchen e.V., Deutschherrenstr. 38, 54290 Trier.


"Dem Leben wieder trauen. Traumaheilung nach sexueller Gewalt."
7. November 2008 in Trier, 20.00 Uhr
Vortrag und Lesung aus dem Buch
Dem Leben wieder trauen. Traumaheilung nach sexueller Gewalt.
Veranstalterin: Notruf für vergewaltigte und von sexueller Gewalt bedrohte Frauen und Mädchen e.V., Deutschherrenstr. 38, 54290 Trier.


"Dem Leben wieder trauen. Traumaheilung nach sexueller Gewalt."
3. November 2008 in Bad Wildungen 20.00 Uhr
Vortrag und Lesung aus dem Buch
Dem Leben wieder trauen. Traumaheilung nach sexueller Gewalt. 
Veranstalterin: Frauenberatungsstelle Bad Wildungen e.V.


 "Gewalt macht Frauen krank. Psychosomatische Erkrankungen als Folge von Gewalterfahrungen." 
29. Oktober 2008 in Trier, 15.00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit ÄrztInnen im Gesundheitsamt Trier. 
Veranstalterin: Notruf für vergewaltigte und von sexueller Gealt bedrohte Frauen und Mädchen e.V., Deutschherrenstr. 38, 54290 Trier.


„Wege der Heilung nach sexuellen Gewalterfahrungen“
24. September 2008 in Heidelberg 19.30 Uhr
Vortrag und Lesung aus dem Buch
Dem Leben wieder trauen. Traumaheilung nach sexueller Gewalt.
Veranstalterin: Frauenberatungsstelle Courage e.V., Mannheimerstr. 226 in 69123 Heidelberg.


„Wege der Heilung nach sexuellen Gewalterfahrungen“
20. August 2008 in Kassel 19.30 Uhr
Vortrag und Lesung aus dem Buch
Dem Leben wieder trauen. Traumaheilung nach sexueller Gewalt.
Zentrum für Psychotraumatologie e.V. Kassel
Ludwig-Mond-Str. 45 a, 34121 Kassel
Tel. 0561 – 921 95 06
www.psychotraumazentrum-kassel.de


„Gruppen mit traumatisierten KlientInnen“
19. März 2008 in Kassel 19.30 Uhr
Zentrum für Psychotraumatologie e.V. Kassel
Ludwig-Mond-Str. 45 a, 34121 Kassel
Tel. 0561 – 921 95 06
www.psychotraumazentrum-kassel.de

nach oben