Logo
Traumatherapie Seminare Supervision
Ellen Spangenberg
Trauma
Traumatherapie
TRIMB®-Methode
Beratungsstellen
Selbsthilfe
Broschüre
Fortbildungen
Vorträge
Buchveröffentlichungen
Praxis
Links
Literatur
Kontakt
Impressum
Home

Foto Ellen Spangenberg
   
  • Jahrgang 1967
  • Medizinstudium in Marburg, gleichzeitig langjährige ehrenamtliche Mitarbeit in einer Frauenberatungsstelle.
  • Ärztliche Tätigkeit Innere Medizin und Chirurgie.
  • 1998-2003 Assistenz-Ärztin in der Wicker-Klinik (CÄ Dr. Ingrid Olbricht und Dr. Gabriele Fröhlich-Gildhoff) in Bad Wildungen mit dem Schwerpunkt frauenorientierter Traumatherapie.
  • 2004 Weiterbildungs-Assistentin in einer allgemeinmedizinischen Praxis mit Schwerpunkt Psychotherapie.
  • Anerkennung als Fachärztin für Allgemeinmedizin, Zusatztitel Psychotherapie.
  • 2005 bis 2007 Oberärztin der Klinik am Homberg in Bad Wildungen, Abteilung Psychosomatik, Aufbau einer Station mit Schwerpunkt Traumatherapie.
  • Seit 2008 niedergelassen in eigener psychotherapeutischer Praxis in Kassel.
  • Neben Psychotherapie weiterer Schwerpunkt in Supervision, Seminar-Leitung sowie Vorträgen und Publikationen im Bereich Psychotraumatologie.


Ich beschäftige mich seit Mitte der 80er Jahre mit dem Thema Psychotraumatologie – mit dem Schwerpunkt Gewalt gegenüber Frauen – und habe die Entwicklung eng mitverfolgt und hier und da auch mitgestaltet.

Im Laufe der Jahre habe ich neben meiner tiefenpsychologischen Psychotherapie-Ausbildung zahlreiche Weiterbildungen in Psychotraumatologie absolviert, u.a. bei Michaela Huber, Ingrid Olbricht (u.a. TRIMB), Luise Reddemann, Lutz Besser, Polina Hilsenbeck, Laurel Parnell (EMDR).
Darüber hinaus Fortbildungen in Systemischer / Prozess-orientierter  Psychotherapie.


Buchveröffentlichungen:


inzwischen in dritter Auflage (2014) im Patmos-Verlag erschienen:

"Dem Leben wieder trauen.
Traumaheilung nach sexueller Gewalt."


im März 2015 erscheint bei Klett Cotta in der Reihe Leben Lernen das erste Handbuch zur TRIMB-Methode:

"Behutsame Trauma-Integration (TRIMB).
Belastende Erfahrungen lösen mit Atmung, Bewegung und Imagination."
Mit einem Vorwort von Luise Reddemann. 


Hier ist der Link zu den Buchbeschreibungen


nach oben